Kategorien
Allgemein

Herbstzeit ist Ferienzeit

Wir befinden uns bis zum 24.10.2020 in den Betriebsferien. Anfragen und Buchungen werden in dieser Zeit nicht beantwortet. Wir wünschen euch schöne Herbstferien und bleibt alle gesund und munter.

Kategorien
Allgemein

Baltrum-Wattwanderungen ab dem 22.06.2020 wieder möglich

Ab dem 22.06.2020 können Tagesgäste die Insel Baltrum wieder betreten. Dazu zählen auch die Wattwanderungen mit ihren Teilnehmern. Da wir die Wattwanderstrecke von Neßmersiel nach Baltrum über einen längeren Zeitraum nicht gewandert sind, werden wir diese erneut ausgiebig testen müssen. Sofern die Route noch so schlickig und beschwerlich ist wie im Frühjahr, werden wir die Baltrum-Wattwanderung bis zu einer Besserung des Weges aussetzen. Für „sportliche Gruppen“ wird es ggf. möglich sein, eine Wattwanderung zu buchen.

Kategorien
COVID-19 Wattwanderungen 2020

Küstennahe Rundwanderungen sind wieder erlaubt

Heute kam die Genehmigung vom Landkreis Aurich das ich wieder küstennahe Wattwanderungen anbieten darf. Das ist ein toller Tag und ich hoffe das dies jetzt auch endgültig ist.

Die Termine werden nun wiedereingepflegt und ihr könnt in kurze wie gewohnt buchen oder anrufen unter 01520/5103046.

Ich freue mich auf tolle Wattwanderungen mit euch.

Eure Jessica

Kategorien
COVID-19 Wattwanderungen 2020

Wattwanderungen finden bis auf weiteres nicht mehr statt

Aufgrund der aktuellen Verordnung mit Gültigkeit vom 08.06.2020 wurden Wattwanderungen in ihrer Ausführung stark eingeschränkt. Leider darf man an einer Wattwanderung auch nur noch mit Mundschutz teilnehmen. Das ist aber nicht möglich. Aufgrund dessen werden alle Wattwanderungen abgesagt. Sobald es wieder Lockerungen gibt werdet ihr auf meiner Seite darüber informiert.

Bleibt gesund Eure Jessica

Kategorien
COVID-19 Wattwanderungen 2020

Baltrum-Wattwanderungen

Derzeit haben wir noch keine Freigabe für eine Wattwanderung zur Insel Baltrum. Sobald wir sie erhalten haben, werden die Termine für die Baltrum-Wattwanderung veröffentlicht.

Mit aller Wahrscheinlichkeit wird ein Inselaufenthalt im Anschluss der Wattwanderung nicht möglich sein. Die Teilnehmer dürfen nicht über die Insel wandern und müssen mit der nächsten Fähre sofort zurück ans Festland fahren und.

Rundwanderungen oder Familien-Wattwanderungen im küstennahen Watt sind wieder möglich.

Kategorien
COVID-19 Wattwanderungen 2020

Wattwanderungen sind wieder erlaubt

Die Wattwanderungen ins küstennahe Watt sind, mit Genehmigung vom Krisenstab im Landkreis Aurich, sind ab dem 18.05.2020 wieder erlaubt. Der Mindestabstand von 1,5m und die Hygienevorschriften sind einzuhalten. Damit wir alle sicher und zufrieden an den Rund- und Familienwattwanderungen teilnehmen können, werden die Gruppen von mir sehr klein gehalten. Zur Insel Baltrum dürfen wir nach wie vor nicht. Tagesgäste sind auf der Insel noch nicht zugelassen. Ich freue mich trotzdem auf ein paar schöne Touren mit euch.

Kategorien
Wattwanderungen 2020

Fahrkarten für die Baltrum-Überfahrt ab sofort bei uns vergünstigt erhältlich

Bei der Baltrum-Wattwanderung kann nun auch die Schiffsfahrkarte mit erworben werden

Die Fahrkarte für die Schiffsüberfahrt könnt ihr nun vergünstigt bei uns erwerben. Bisher kostete einem Wattwanderer das Fahrticket an der Bordkasse oder dem Fahrkartenautomaten 16€ zzgl. 3€ Tageskurtaxe (Erwachsene) und 9€ zzgl. 1€ Tageskurtaxe (Kinder bis 14 Jahre).

Ab der Saison 2020 könnt ihr das Ticket für 15€ (Erwachsene) und 7,50€ (Kinder bis 14 Jahre) inklusive der Tageskurtaxe bei uns kaufen. Mit diesem Service wollen wir unseren Gästen eine entspannte Überfahrt, ohne Schlange stehen an der Bordkasse ermöglichen. Und die Urlaubskasse wird auch noch geschont 😉

Kategorien
Wattwanderungen 2020

Termine für Wattwanderungen 2020

Die Termine für die Wattwanderung zur Insel Baltrum und Familien-Wattwanderung sind fertig

Geschafft! Wir haben jetzt alle Uhrzeiten, an denen Wattwanderungen im Jahr 2020 stattfinden können vorliegen. Leider hat die Reederei Baltrum-Linie GmbH und Co. KG noch keine Fahrzeiten der Fähren für 2020 veröffentlicht. Sobald diese Zeiten veröffentlicht werden, bieten ich wieder die gewohnte Buchungsfunktion über diese Webseite an. Bis dahin können gerne vorab über das Kontaktformular Termine für bestimmte Tage in 2020 von uns erfragt werden.

Termine Wattwanderungen 2020
Wattwanderungen 2020 Termine

Es können theoretisch 291 Baltrum-Wattwanderungen und 357 Familien-Wattwanderungen im Jahr 2020 durchgeführt werden. Oftmals macht uns das Wetter allerdings einen Strich durch die Rechnung, so dass gerade in den frühen und späten Monaten im Jahr die Wattwanderungen witterungsbedingt ausfallen werden.

Kategorien
Allgemein

Eine Wattwanderung bei Gewitter

Wattwandern bei Gewitter? Ohne uns!

In den letzten Tagen war das Wetter wieder sehr unbeständig. Ein auf- und ab zwischen extrem heißem Wetter und darauf folgend tieferen Temperaturen, gemischt mit Regen und Gewitter. Zumindest was den Deutschen Wetterdienst betrifft, hat dieser für unseren Bereich (Baltrum und Küste) eine Gewitterwarnung Stufe 1 oder 2 für den Zeitraum der Wattwanderung herausgegeben.

Aufgrund dieser Gefahrenmeldungen von offizieller Seite haben wir an den Tagen unsere Touren abgesagt. Letztendlich gab es im Zeitraum der Wattwanderung einen heftigen Regenschauer und ein wenig Donner. Dann war der Spuk schon vorbei. Wir hätten danach noch unsere Wattwanderung durchführen können. Jedoch war die Gewitterwarnung seitens DWD noch immer aktiv!

Nach der Niedersächsische Verordnung über Führungen auf Wattflächen(NWattFVO) vom 19.08.2013 in §5 „Durchführung von Wattführungen, Pflichten der Wattführerinnen und Wattführer“ Absatz 1, Satz 6 und 7 heißt es:

6 Bei Vorliegen einer Unwetterwarnung, bei heraufziehendem Gewitter
und bei Gewitter darf eine Wattführung nicht begonnen werden.
7 Zieht ein Gewitter während der Wattführung herauf,
so ist die Wattführung unverzüglich zu Ende zu führen.

Nach §6 stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar, da trotz aktiver Gewitterwarnung die Wattwanderung durchgeführt wurde. Diese Ordnungswidrigkeit kann nach dem Niedersächsisches Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (NPOG) mit bis zu 5000 Euro geahndet werden. Außerdem kann dies im Schlimmsten Fall ein Entzug der Genehmigung bedeuten, da die Wattführerin/der Wattführer nicht mehr als Zuverlässig anzusehen ist.

Auch wenn wir von einigen Teilnehmern zu Ohren bekommen, „Ach, so schlimm wird das doch gar nicht.“ oder „Können wir nicht trotzdem wandern und dann bei Gewitter zurück gehen?“ werden wir aus oben genannten Grund keine Wattwanderung bei aktiver Gewitterwarnung durchführen. Als Wattführer werden wir uns nicht über die Prognose einer offiziellen Behörde stellen. Wir spielen nicht Wetterfrosch und stellen unsere Meinung gegen einer mehreren tausend Euro teuren Ausstattung und Netzwerk der Behörde. Außerdem kann in 3 Stunden Baltrum-Wattwanderung das Gewitter auch schnell wieder zurück kommen. Wer einmal in freier Natur ohne Schutzmöglichkeiten ein Gewitter erlebt hat, weiß wie man sich selbst in dieser Situation gefühlt hat.

Über all den gesetzlichen Bedingungen ist uns eines viel wichtiger: Wir setzen nicht leichtsinnig Menschenleben aufs Spiel, die durch einen möglichen Blitzeinschlag ihr Leben lassen würden. Alleine die Panik, die bei einem heranziehenden Gewitter entstehen könnte und die damit verbundenen Risiken, wie Stürze, Angstzustände, Kreislaufprobleme etc. versuchen wir im Vorneherein zu vermeiden. Daher ist für uns die Unwetter und Gewitterwarnung vom DWD für den Zeitraum der Wattwanderung das K.O.-Kriterium, um die Wattwanderung absagen zu müssen. Dieses muss manchmal leider auch sehr kurzfristig passieren. Wir mussten sogar schon mit dem Schiff von Baltrum zurück fahren, wodurch uns Kosten entstanden sind. Die Sicherheit geht immer vor.

Kategorien
Allgemein

Wechselhafter Sommer an der Küste

Norderney – gemeldet war Regen.

Derzeit zeigt sich das Wetter in Ostfriesland wenig sommerlich. Die Sonne verschwindet hinter Wolken und der Wind weht stark aus Nord-West. Die Wettervorhersage gestaltet sich derzeit schwierig. Regen der gemeldet ist, kommt nicht, Wind der wenig sein soll, stürmt auf ein mal stark und 10 Stunden Sonnenschein pro Tag entpuppen sich als grauer Himmel. Es gibt viele WetterApps, jede sagt ein anderes Wetter voraus. Lasst euch beim Wattwandern davon nicht verunsichern, schaut aus dem Fenster raus und seht wie das Wetter draußen ist. Bei einem wetterbedingten Ausfall bekommt ihr immer eine Benachrichtigung von mir. Genießt eure Zeit an der Küste und lasst euch vom Wetter nicht ärgern 🙂

Eure Wattführerin Jessica und Euer Wattführer Tammo