Kategorien
COVID-19 Wattwanderungen 2020

Baltrum-Wattwanderungen

Derzeit haben wir noch keine Freigabe für eine Wattwanderung zur Insel Baltrum. Sobald wir sie erhalten haben, werden die Termine für die Baltrum-Wattwanderung veröffentlicht.

Mit aller Wahrscheinlichkeit wird ein Inselaufenthalt im Anschluss der Wattwanderung nicht möglich sein. Die Teilnehmer dürfen nicht über die Insel wandern und müssen mit der nächsten Fähre sofort zurück ans Festland fahren und.

Rundwanderungen oder Familien-Wattwanderungen im küstennahen Watt sind wieder möglich.

Kategorien
Wattwanderungen 2020

Termine für Wattwanderungen 2020

Die Termine für die Wattwanderung zur Insel Baltrum und Familien-Wattwanderung sind fertig

Geschafft! Wir haben jetzt alle Uhrzeiten, an denen Wattwanderungen im Jahr 2020 stattfinden können vorliegen. Leider hat die Reederei Baltrum-Linie GmbH und Co. KG noch keine Fahrzeiten der Fähren für 2020 veröffentlicht. Sobald diese Zeiten veröffentlicht werden, bieten ich wieder die gewohnte Buchungsfunktion über diese Webseite an. Bis dahin können gerne vorab über das Kontaktformular Termine für bestimmte Tage in 2020 von uns erfragt werden.

Termine Wattwanderungen 2020
Wattwanderungen 2020 Termine

Es können theoretisch 291 Baltrum-Wattwanderungen und 357 Familien-Wattwanderungen im Jahr 2020 durchgeführt werden. Oftmals macht uns das Wetter allerdings einen Strich durch die Rechnung, so dass gerade in den frühen und späten Monaten im Jahr die Wattwanderungen witterungsbedingt ausfallen werden.

Kategorien
Allgemein

Eine Wattwanderung bei Gewitter

Wattwandern bei Gewitter? Ohne uns!

In den letzten Tagen war das Wetter wieder sehr unbeständig. Ein auf- und ab zwischen extrem heißem Wetter und darauf folgend tieferen Temperaturen, gemischt mit Regen und Gewitter. Zumindest was den Deutschen Wetterdienst betrifft, hat dieser für unseren Bereich (Baltrum und Küste) eine Gewitterwarnung Stufe 1 oder 2 für den Zeitraum der Wattwanderung herausgegeben.

Aufgrund dieser Gefahrenmeldungen von offizieller Seite haben wir an den Tagen unsere Touren abgesagt. Letztendlich gab es im Zeitraum der Wattwanderung einen heftigen Regenschauer und ein wenig Donner. Dann war der Spuk schon vorbei. Wir hätten danach noch unsere Wattwanderung durchführen können. Jedoch war die Gewitterwarnung seitens DWD noch immer aktiv!

Nach der Niedersächsische Verordnung über Führungen auf Wattflächen(NWattFVO) vom 19.08.2013 in §5 „Durchführung von Wattführungen, Pflichten der Wattführerinnen und Wattführer“ Absatz 1, Satz 6 und 7 heißt es:

6 Bei Vorliegen einer Unwetterwarnung, bei heraufziehendem Gewitter
und bei Gewitter darf eine Wattführung nicht begonnen werden.
7 Zieht ein Gewitter während der Wattführung herauf,
so ist die Wattführung unverzüglich zu Ende zu führen.

Nach §6 stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar, da trotz aktiver Gewitterwarnung die Wattwanderung durchgeführt wurde. Diese Ordnungswidrigkeit kann nach dem Niedersächsisches Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (NPOG) mit bis zu 5000 Euro geahndet werden. Außerdem kann dies im Schlimmsten Fall ein Entzug der Genehmigung bedeuten, da die Wattführerin/der Wattführer nicht mehr als Zuverlässig anzusehen ist.

Auch wenn wir von einigen Teilnehmern zu Ohren bekommen, „Ach, so schlimm wird das doch gar nicht.“ oder „Können wir nicht trotzdem wandern und dann bei Gewitter zurück gehen?“ werden wir aus oben genannten Grund keine Wattwanderung bei aktiver Gewitterwarnung durchführen. Als Wattführer werden wir uns nicht über die Prognose einer offiziellen Behörde stellen. Wir spielen nicht Wetterfrosch und stellen unsere Meinung gegen einer mehreren tausend Euro teuren Ausstattung und Netzwerk der Behörde. Außerdem kann in 3 Stunden Baltrum-Wattwanderung das Gewitter auch schnell wieder zurück kommen. Wer einmal in freier Natur ohne Schutzmöglichkeiten ein Gewitter erlebt hat, weiß wie man sich selbst in dieser Situation gefühlt hat.

Über all den gesetzlichen Bedingungen ist uns eines viel wichtiger: Wir setzen nicht leichtsinnig Menschenleben aufs Spiel, die durch einen möglichen Blitzeinschlag ihr Leben lassen würden. Alleine die Panik, die bei einem heranziehenden Gewitter entstehen könnte und die damit verbundenen Risiken, wie Stürze, Angstzustände, Kreislaufprobleme etc. versuchen wir im Vorneherein zu vermeiden. Daher ist für uns die Unwetter und Gewitterwarnung vom DWD für den Zeitraum der Wattwanderung das K.O.-Kriterium, um die Wattwanderung absagen zu müssen. Dieses muss manchmal leider auch sehr kurzfristig passieren. Wir mussten sogar schon mit dem Schiff von Baltrum zurück fahren, wodurch uns Kosten entstanden sind. Die Sicherheit geht immer vor.

Kategorien
Webseite

Online Buchung von Wattwanderungen wieder möglich

Seit heute könnt ihr wieder bequem über das Buchungsformular eure gewünschte Wattwanderung bei mir buchen. Zu jedem Termin erfahrt ihr nun, welcher Wattführer an diesem Tag mit euch unterwegs ist. Bei den Baltrum-Wattwanderungen findet ihr wieder alle Fahrzeiten der Baltrum-Fähre vor. Außerdem verwende ich nun statt der Tabellen-Ansicht wieder eine Kalender-Ansicht. Sollte es einmal Probleme beim Buchen geben, könnt ihr mir jederzeit über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen.

Kategorien
Webseite

Neugestaltung Wattwandern.Info

Neues Jahr, neue Homepage

Für die vorherige Version der Webseite war kein Content-Management-System vorhanden. Die einzelnen (statischen) Seiten mussten mehr oder weniger mühsam per Hand im Texteditor bearbeitet werden. Daher wurde es langsam Zeit auf ein anderes System umzusteigen. Mit dem neuen System versuchen wir euch noch schneller über Sondertermine zu informieren oder über aktuelle Geschehnissen aus dem Nationalpark Wattenmeer zu berichten. Jessicas Facebook-Einträge oder meine Instagram Aufnahmen werden nun auch hier eingebettet werden.

Wir hoffen, dass ihr viel Spaß mit unsere neuen Homepage habt und würden uns freuen, euch einmal bei einer von unseren Wattwanderungen begrüßen zu dürfen.

Euer Wattführer Tammo

Wie schon die alten Ostfriesen zu sagen pflegten: Wer das Wattenmeer nicht kennt, der hat seinen Ostfrieslandurlaub verpennt 😉

Wattführer Tammo, Mai 2012